Wir über uns

Deutscher Jugend Motocross Verband e. V.
(eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Stuttgart)

Ehrenamtliche Arbeit zur Förderung der Jugend im Motocross-Sport.

Sehr geehrter Motocross-Freund,

wir freuen uns über Ihr Interesse an der Arbeit des DJMV. Gerne informieren wir Sie über unseren Verband.

Geschichte und Zielsetzung des DJMV
Der 1978 gegründete und unter "KS" bekannt gewordene Verband ist seit 1991 eine Jugendmotocross-Organisation und mit dem Namen DJMV ein eingetragener, gemeinnütziger und eigenständiger Verein mit über 400 Mitgliedern. Unsere ehrenamtlichen Helfer haben es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen den Einstieg in den Motocross-Sport zu erleichtern und das Rüstzeug für eine Motocross-Karriere mitzugeben.

Unsere Saison besteht aus verschiedenen Trainingslagern, die von qualifizierten Trainern durchgeführt werden, und ca. 10 Rennveranstaltungen, die sich im gesamten Süddeutschen Raum und in den benachbarten Ländern bzw. Bundesländern befinden (u.a. in Rheinland-Pfalz, Saarland, Bayern, Hessen, Elsaß-Lothringen).

Die Nachwuchs-Crosser in unserem Verband sind zwischen 5 und 18 Jahren alt, und starten in 5 verschiedenen Klassen.

Für die Älteren (18 +) stehen ebenfalls 3 verschiedene Klassen zur Verfügung. Seit 2009 gibt es beim DJMV eine eigene Damenklasse, die sich großer Beliebtheit erfreut und volle Startgatter hat, und auf die wir sehr stolz sind.

Der DJMV ist nicht nur "Familienverband" für seine Mitglieder, sondern gibt allen Fahrern, die auch nur einmalig "Lust und Laune" haben beim DJMV zu fahren, durch seinen einfach gehaltenen Anmeldemodus

"Kommen, Zahlen, Fahren"

die Möglichkeit, den DJMV einmal kennen zu lernen.

DJMV - Meisterschaft
An der DJMV - Meisterschaft können Fahrer mit einer DJMV-Lizenz teilnehmen. Eine Vornennung ist nicht erforderlich. Für die Durchführung unserer Motocross-Rennen steht ein Reglement zur Verfügung, welches die Grundlage des DJMV darstellt.

Alle DJMV-Mitglieder erhalten gleich zu Jahresbeginn eine Übersicht aller Termine, so dass jeder Teilnehmer seine persönliche Jahresplanung vornehmen kann.

Mitgliedsbeitrag
Der Mitgliedsbeitrag im DJMV beträgt 55,00 € pro Jahr und gilt für die ganze Familie.

Lizenzen und Gebühren

Jeder Fahrer, der gewertet werden will, braucht eine DJMV-Jahreslizenz. Diese ist nur in Verbindung mit einer Mitgliedschaft zu erhalten.

- Jahreslizenz

für alle Klassen

30,00 €
- Streckenpostenpauschale jeder Lizenznehmer 50,00€ (1x pro Jahr)

Bei den einzelnen Rennveranstaltungen ist ein Startgeld in Höhe von 30,00 € zu entrichten.

Tageslizenz

Außerdem besteht die Möglichkeit, bei den Rennen mit einer Tageslizenz zu starten. Das Startgeld für Tageslizenznehmer beträgt 45,00 €.
Tageslizenznehmer erhalten jedoch keine Meisterschaftspunkte,
sondern fahren nur um die Tageswertung.

Mit der Bezahlung des Startgeldes ist die Haftpflichtversicherung für Fahrer und Helfer abgedeckt.

Allgemeines

Der DJMV ist ein eigenständiger Verband und gehört keiner anderen Institution an. Ebenso verfügt der DJMV über ein eigenes Zeitnahme-Team und auch alle anderen Funktionen (Rennleitung, techn. Abnahme, Anmeldung) werden von ehrenamtlichen Helfern übernommen.

Sponsoren und Werbung

Der DJMV schaltet im Laufe des Jahres in mehreren Motocross-Zeitschriften Anzeigen, nutzt die Plattform mehrerer Online-Magazine, Facebook und der eigenen Homepage. Darüber hinaus hat der DJMV jedes Jahr im Januar auf der Motorradwelt Bodensee einen Stand und verteilt regelmäßig eigene Flyer mit allen Sponsorenlogos. Zusätzlich haben die Sponsoren die Möglichkeit auf den Veranstaltungen Banner aufzuhängen, Flyer auszulegen und sich selber mit einem Stand auf den Rennen zu präsentieren und ihre Ware zu verkaufen.

Copyright by Deutscher Jugend Motocross Verband e.V.