Anfahrt

Hier gibt es die Anfahrtsbeschreibungen zu den meisten Rennstrecken des DJMV.

 

München Flehingen Frankenthal
Eichenberg/Brand Betra

Schaafheim

Walldorf Frankenbach Marktoffingen
Niederwürzbach Fischbach

Gablingen

Schopfheim

Holzgerlingen

 
     
     
Bretzfeld-Schwabbach  /Abschlussfeier

 

 

München

Direkt am Münchner Flughafen findet ihr die Moto-Cross-Strecke.

Adresse: Flughafen MUC, München, Nordallee 44

 


Flehingen

Flehingen liegt zwischen Karlsruhe und Heilbronn 

bzw. zwischen Bretten und Eppingen an der B 293

"Freizeit- und Sportgelände - In den Seegärten" an der alten Straße nach Zaisenhausen

 


Frankenthal

A6 Mannheim - Saarbrücken, Abfahrt Nr. 22 (Frankenthal/Bobenheim)

Achtung: A6 Richtung Mannheim besitzt 2 Ausfahrten "Frankenthal" im Abstand von ca. 100m; bitte zweite Ausfahrt "Frankenthal/Bobenheim benutzen

Richtung Bobenheim, nach ca. 200m auf der linken Seite

 


Eichenberg/Brand

Wegbeschreibung: 91729 Haundorf (Eichenberg/Brand) Dorfstr. 2
Die Anfahrt erfolgt am besten über die B 466 Nürnberg-Gunzenhausen. Die Strecke befindet sich
ca. 8 km nordöstlich von Gunzenhausen bei Gräfensteinberg am Brombachsee im Neuen Fränkischen Seenland. Zwischen Obererlbach und Brand abbiegen Richtung Gräfensteinberg.

 


Marktoffingen [MC Windsberg]

A7 aus Richtung Ulm kommend:

An der Ausfahrt Aalen/Westhausen (Nr. 114) die Autobahn verlassen und links ab auf der B29 Richtung Nördlingen.

Kurz vor Nördlingen an der Ampel links auf die B25 Richtung Würzburg.

In Fremdingen dann rechts ab Richtung Oettingen bis zur Abzweigung Hochaltingen fahren (ca. 3 km).

An der Abzweigung scharf rechts Richtung Maihingen fahren und am Feldkreuz (ca. 2 km) rechts in Feldweg einbiegen und diesem bis zur Strecke folgen

A7 aus Richtung Würzburg kommend:

An der Ausfahrt Dinkelsbühl die Autobahn verlassen, und dann rechts bis nach Dinkelsbühl fahren.

In Dinkelsbühl wieder rechts auf die B25 abbiegen in Richtung Nördlingen.

In Fremdingen links ab Richtung Oettingen bis zur Abzweigung Hochaltingen fahren (ca. 3 km).

An der Abzweigung scharf rechts Richtung Maihingen fahren und am Feldkreuz (ca. 2 km) rechts in Feldweg einbiegen und diesem bis zur Strecke folgen.

 


MSC Schopfheim

Anfahrt von Norden
(aus Richtung Stuttgart)

  • B317 bis Ausfahrt Schopfheim-Ost (B518 Wehr)
  • Am Ende der Ausfahrt links nach Schopfheim abbiegen
  • am ersten Kreisverkehr: 2. Ausfahrt (geradeaus)
  • am zweiten Kreisverkehr: 3. Ausfahrt (Richtung Krankenhaus)
  • am dritten Kreisverkehr: 3. Ausfahrt (Richtung Schwörstadt)
  • der Stasse 1,5 km bis zum MSC-Gelände folgen

 

Anfahrt von Südwesten
(Weil am Rhein / Basel)

  • Autobahn A5 bis Autobahndreieck Weil am Rhein
  • auf die A98 Richtung Lörrach/Rheinfelden wechseln
  • Ausfahrt Lörrach Mitte abfahren
  • an der ersten Ampelkreuzung links Richtung Schopfheim/Donaueschingen
  • der B317 11,5 km folgen bis zur Ausfahrt Schopfheim-Mitte (Shell Tankstelle)
  • nach Passieren der Shell Tankstelle rechts abbiegen, danach links abbiegen (Stadtmitte)
  • im ersten Kreisverkehr: 1. Ausfahrt (Richtung Krankenhaus)
  • im zweiten Kreisverkehr: 1. Ausfahrt (Richtung Schwörstadt)
  • der Stasse 1,5 km bis zum MSC-Gelände folgen

 

Anfahrt von Südosten
(Bad Säckingen / Zürich)

  • von Bad Säckingen auf der B34 bin nach Schörstadt fahren
  • kurz vor dem Ortsende Schwörstadt: rechts Richtung Schopfheim abbiegen
  • der Stasse 6,5 km bis zum MSC-Gelände folgen

 


MSCW Schaafheim

Wegbeschreibung: Bei Aschaffenburg, A3 Ausfahrt Aschaffenburg-West/Stockstadt, dann B 469 Richtung Großostheim Richtung Schaafheim, dort neben der Kartbahn ist die Strecke.

 


Walldorf

Autobahn A 5, Ausfahrt Walldorf Nr. 39, 

dann ca. 1 km auf der B 39 Richtung Hockenheim, hier der Beschilderung „Kart-Bahn, Motocross-Walldorf-Astoria“ folgen

 


Betra

A81 Stuttgart Richtung Singen/Bodensee

 Ausfahrt Nr.31 (Empfingen).

Hier rechts Richtung Horb und geradeaus durch Empfingen durch.

Am Ortausgang links nach Betra. In Betra geradeaus durch den Ort durch, ca. 500 m nach Ortsende befindet sich das Renngelände

Die Anfahrt ist ab Autobahnausfahrt beschildert

 


AMC Gablingen

Anfahrtsbeschreibung: 86456 Gablingen - 48°26`27.15 N   -  10°50´10.05 E 
Auf der A 8 bis Ausfahrt Neusäss (bei Augsburg), Neusäss rausfahren in Richtung Wertingen. 1 Kreisverkehr – 3 Ausfahrt nehmen, dann 2 Kreisverkehr – 1 Ausfahrt nehmen, ca. 1,5 km fahren bis Beschilderung Hirblingen kommt, dann rechts abbiegen, danach die erste Straße links – Richtung Motocross fahren. Ab der Abbiegung Hirblingen wird die Richtung mit ADAC-Schildern ausgeschildert sein.
Von der B 2 kommend (Nürnberg-Donauwörth) in Augsburg-West auf die A 8 Richtung Stuttgart. Dann die Ausfahrt Neusäss nehmen und der Beschreibung wie oben folgen.    

 


KfV Kalteneck Holzgerlingen

71088 Holzgerlingen: A 81 Anschlußstelle Böblingen-Hulb Richtung Holzgerlingen,
am Ortseingang rechts der Beschilderung folgen.

 


Fischbach

Ab Landau auf B 10 Richtung Pirmasens

In Hinterweidenthal über Ampel an der Shell-Tankstelle

Nach ca. 1000m links abbiegen nach Salzwoog

In Salzwoog rechts nach Fischbach

Durch Fischbach durchfahren und vor Shell-Tankstelle links ins Fahrerlager

 


Niederwürzbach

Niederwürzbach liegt im Saarland (20 km von Saarbrücken entfernt):

 A6 Ausfahrt St. Ingbert-Mitte (Nr. 6)

Richtung Niederwürzbach

in Niederwürzbach an der ersten größeren Kreuzung rechts (der Weg ist ausgeschildert)

 


Frankenbach

A81 Ausfahrt Heilbronn - Untereisesheim (AS 36)

Richtung Heilbronn, dann nach ca. 2 km rechts ab Richtung Neckargartach/Frankenbach

Durch Neckargartach durch bis Frankenbach

In Frankenbach beim Kreisverkehr Richtung „Andere Richtungen“, an der Ampel Richtung Karlsruhe

Nach Ortsausgang Frankenbach  nach ca. 300 m links.

Für diejenigen, die noch nie in Frankenbach waren: Bitte genau nach Beschreibung fahren

 


Abschlussfeier Bretzfeld-Schwabbach

Wegbeschreibung:
Über A6, Bretzfeld Ausfahrt 39),
Dann Richtung Schwabbach, danach bitte Ausschilderung Mehrzweckhalle beachten.

Adresse für Navi:
Hammelwiesen 2
74626 Bretzfeld-Schwabbach

 

Copyright by Deutscher Jugend Motocross Verband e.V.