24.06.2016 7. Lauf zur Meisterschaft des Deutschen Jugend Motocross Verbandes 

Am 02. und 03. Juli 2016 beim 1. RMC Reutlingen

Erstmalig in der Geschichte des DJMV wird auf der berühmten Motocross Strecke des 1. RMC Reutlingen eine gemeinsame Rennveranstaltung mit dem BW-Cup ausgetragen.

In Reutlingen erwartet die Fahrer des DJMV eine schnelle und flüssige, ca. 1,8 km lange Strecke. Alle Fahrer werden auf ihre Kosten kommen und ihr Können auf der WM und EM Strecke unter Beweis  stellen.  Die Zuschauer können das Renngeschehen vom Streckenrand gut verfolgen und jedem Kämpfer zu jubeln.

Das Rennwochenende beginnt am Samstag um 08:00 Uhr und wird an am Sonntag gegen 18:00 Uhr beendet sein.  Die genauen Zeitpläne sind auf der Homepage des DJMV zu finden.

Spannend ist immer, wer als Erster aus dem Startgatter kommt. Und der-/diejenige darf sich auf den Repsol-Holeshot-Award freuen. Da wird man sehen, wer die stärksten Nerven und die schnellste Reaktion am Start hat.

An beiden Tagen wird sich der 1. RMC Reutlingen um das leibliche Wohl der Teilnehmer und Zuschauer kümmern.
Wer kurzfristig noch Lust bekommen an dieser besonderen Rennveranstaltung mitzufahren: dieses Jahr ist es wieder möglich in allen Klassen eine Tageslizenz zu lösen. Denn beim DJMV  gilt: kommen, anmelden/zahlen und fahren.
Weitere Informationen findet man auch auf der Homepage www.djmv.de oder telefonisch bei der Geschäftsstelle (07446/9556413).

Hier gibt es die Zeitpläne

 

 

Copyright by Deutscher Jugend Motocross Verband e.V.